Ehrenbreitsteiner Tage

   eine Fortbildung für
   Polizeipuppenspielerinnen
   und Polizeipuppenspieler

Büro (0261) 103-2366 
Fax (0261) 103-2870 

Die 9. Ehrenbreitsteiner Tage 2015

In der Zeit vom 29. Oktober - 01. November 2015 finden in Bad Neuenahr-Ahrweiler erneut die Ehrenbreitsteiner Tage, eine Fortbildungsveranstaltung für Polizeipuppenspieler* in der Kriminal- und Verkehrsprävention, statt.

Was sind die Ehrenbreitsteiner Tage?

Die Veranstaltung "Ehrenbreitsteiner Tage" ist eine Fortbildung für Polizeibeamte, welche in ihrer Präventionsarbeit die Methode Puppenspiel einsetzen.
In verschiedenen Workshops erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit bestehende Kenntnisse zu vertiefen und Neues kennen zu lernen. Die Lebenssituationen unserer Zielgruppen ändern sich ständig und entwickeln sich weiter. Deshalb müssen auch wir ständig unsere Methoden überprüfen.
Wir müssen nicht nur unsere Puppenstücke verändern, wir müssen auch neue Spielformen entwickeln, nach anderen Zugangsmöglichkeiten zu den Zielgruppen suchen, die Auswahl der Zielgruppen ständig überprüfen und immer wieder nachfragen, ob die Lernziele noch mit unseren polizeilichen Zielen übereinstimmen.
Da es einfacher ist, diese Schritte gemeinsam zu gehen, haben wir die Fortbildungsreihe "Ehrenbreitsteiner Tage" ins Leben gerufen.
Diese finden alle zwei Jahre, in den ungeraden Kalenderjahren, statt.

Wer veranstaltet die Ehrenbreitsteiner Tage?

Als Veranstalter arbeiten das Polizeipräsidium Koblenz und der Verein zur Förderung der Methode Puppenspiel in der Kriminal- und Verkehrsprävention e. V. (VPKV) seit 1999, dem Beginn der Fortbildungsreihe, zusammen.

Wieso Ehrenbreitstein?

Ehrenbreitstein ist ein Ortsteil von Koblenz. Die ersten zwei Veranstaltungen, jetzt haben wir schon die achte, fanden in Koblenz-Ehrenbreitstein statt. Der Name hat sich eingeprägt, der Ort hat sich verändert. Da die Rahmenbedingungen in Bad Neuenahr-Ahrweiler besser waren, sind wir mit der Veranstaltung einfach in das dortige Jugendgästehaus umgezogen.

Was sind die Ehrenbreitsteiner Tage nicht?

Wie die Beschreibung schon sagt, sie sind eine Fortbildungsveranstaltung. Es müssen beim Teilnehmer also schon Kenntnisse in der Methode Puppenspiel vorhanden sein. Die "Ehrenbreitsteiner Tage" sind keine Ausbildungsveranstaltung für Polizeipuppenspieler. Wir lehren kein Puppenspiel für Polizeibeamte. Wir entwickeln lediglich deren Methoden weiter. Eine fundierte Ausbildung erhält der Puppenführer bei entsprechenden polizeilichen Ausbildungsstellen (z. B. Landespolizeischule Rheinland-Pfalz, Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei Nordrhein-Westfalen, Fachhochschule der Polizei Brandenburg). Dort kann sich der Interessent informieren und bewerben, auch wenn er nicht aus dem entsprechenden Bundesland kommt.

* Zur Vereinfachung des Textes wird bei einer Alternativschreibweise lediglich die männliche Sprachform gewählt.

Stand: 10.08.2015